nav_links
URLAUBSREISEN
Last Minute & more
Pauschalreisen
ePackage Reisen
All Inclusive Urlaub
Familienurlaub
Cluburlaub
Singlereisen
TOP DESTINATIONEN
Ägypten
Bulgarien
Dominikanische Rep.
Dubai
Fuerteventura
Gran Canaria
Griechenland
Ibiza
Indischer Ozean
Italien
Kanarische Inseln
Kalabrien
Karibik
Kenia
Kroatien
Kuba
Lanzarote
La Palma
Madeira
Malediven
Mallorca
Malta
Menorca
Mexiko
Portugal
Rhodos
Ostsee
Spanien Festland
Teneriffa
Türkei
Tunesien
Zypern
SPECIALS
Charterflüge
Kreuzfahrten
Nur-Hotels Badereisen
Städtereisen
Autoreisen
Busreisen
Jugendreisen
Kurztrips England
Radurlaub Main
Skiurlaub Zillertal
Winterurlaub Achensee
Zelturlaub
 
SERVICE & HILFE
AGBs
Best Preis Garantie
Datenschutz
Hotelinfos
Impressum
Reiseanfrage
Reiseinfos
Reisekataloge
Reiseseiten
Zu Favoriten hinzufügen
MENORCA PAUSCHALREISEN & FRÜHBUCHER REISEN
Reiseziel:
Abflughafen:
Termin ab:
Erwachsene:
1. Kind:
Spielraum:
2. Kind:
3. Kind:
Reisedauer:
Verpflegung:
egal
ohne
Frühstück
Halbpension
Vollpension
All Inclusive
Hotelkategorie:
egal




Hoteleigenschaften:
Zimmerart:

Preisbereich:
min.

max.
Reiseveranstalter:
Hotelname oder Ort:

Sol Falco
Cala`n Bosch

1 Woche/Halbpension
ab € 361
Valentin Son Bou
Son Bou

1 Woche/Halbpension
ab € 360
Princesa Playa
Cala`n Bosch

1 Woche/Halbpension
ab € 385
MENORCA - GEHEIMTIPP UNTER DEN BALEAREN

Die kleine Nachbarinsel der beliebten Balearen-Insel Mallorca im Mittelmeer zeigt sich vergleichsweise beschaulich und familiär. Neben der Hauptinsel zählen einige kleine Nachbarinseln zu Menorca. Die Inselhauptstadt ist die knapp 30 000 Einwohner zählende Stadt Maó, während Ciutadella mit unwesentlich mehr Einwohnern, aber einer deutlich größeren Fläche die größte Stadt der Insel ist. Klimatisch finden Besucher der Insel Menorca das typisch mediterrane Klima der Balearen vor mit heißen, trockenen Sommern und milden, niederschlagsreichen Herbst- und Wintermonaten. Die Temperaturen reichen von 14 Grad im Januar bis zu weit über 25 Grad im Hochsommer. Menorca ist eine der waldreichsten spanischen Inseln, die darüber hinaus stark landwirtschaftlich genutzt wird. Seit 1993 steht die Insel als Biosphärenreservat unter besonderem Schutz. Der Norden der Insel ist durch die Tramuntana, die Gebirgsregion mit sehr schroffen Landschaften und zerklüfteten Küsten geprägt, an denen sich einige Naturhäfen befinden. Dennoch ist die höchste Erhebung Menorcas, der Monte Tor, nur 357 Meter hoch. Im Süden ist die Landschaft eher sanft und läuft teilweise in langen Sandstränden aus. Insgesamt verfügt Menorca über eine rund 117 Kilometer lange Küstenlinie, die mit abgeschiedenen Felsbuchten, langen Sandstränden und Steilküsten sehr abwechslungsreich ist.

Im Inneren der Insel, aber auch an einigen Küstenabschnitten findet der Besucher auf Menorca verträumte kleine Dörfer und Fischerorte, in denen es noch sehr urtümlich zugeht. An den Küsten befinden sich vorwiegend im Süden die etwas lebhafteren touristischen Zentren, aber dennoch ist es hier beschaulicher, als auf den großen Balearen-Inseln. Die Hotelanlagen sind großzügig gestaltet und passen sich optimal in die Landschaft ein. Keine großen Hotelbauten stören das malerische Landschaftsbild der Insel. Die beliebtesten Ferienzentren auf Menorca sind S’Alger und Punta Prima. Alle Touristenzentren der Insel bieten zahlreiche Shopping-Möglichkeiten und gemütliche Restaurants und Tavernen, in denen die typisch spanische Küche mit viel Fisch und gegrilltem Fleisch angeboten wird. Sehenswert sind die Altstädte von Maó und Ciutadella. Maó verfügt zudem über den zweitgrößten Naturhafen der Welt.

In unserer Datenbank finden Sie Last Minute Reisen und Pauschalreisen nach Menorca aller renommierten Reiseveranstalter.

Interessante Seiten: