nav_links
URLAUBSREISEN
Last Minute & more
Pauschalreisen
ePackage Reisen
All Inclusive Urlaub
Familienurlaub
Cluburlaub
Singlereisen
TOP DESTINATIONEN
Ägypten
Bulgarien
Dominikanische Rep.
Dubai
Fuerteventura
Gran Canaria
Griechenland
Ibiza
Indischer Ozean
Italien
Kanarische Inseln
Kalabrien
Karibik
Kenia
Kroatien
Kuba
Lanzarote
La Palma
Madeira
Malediven
Mallorca
Malta
Menorca
Mexiko
Portugal
Rhodos
Ostsee
Spanien Festland
Teneriffa
Türkei
Tunesien
Zypern
SPECIALS
Charterflüge
Kreuzfahrten
Nur-Hotels Badereisen
Städtereisen
Autoreisen
Busreisen
Jugendreisen
Kurztrips England
Radurlaub Main
Skiurlaub Zillertal
Winterurlaub Achensee
Zelturlaub
 
SERVICE & HILFE
AGBs
Best Preis Garantie
Datenschutz
Hotelinfos
Impressum
Reiseanfrage
Reiseinfos
Reisekataloge
Reiseseiten
Zu Favoriten hinzufügen
Kurztrips
Interessante Angebote für Kurztrips

 

England – Bunte Vielfalt mit zauberhaftem Charme

England ist immer eine Reise wert. Hier sind die Hügel sanft geschwungen, und die Ruinen erzählen von der jahrhunderte-, wenn nicht jahrtausendealte Geschichte des Landes. Die Metropole London pulsiert sommers wie winters voller Leben. Außerhalb warten faszinierende Städte, idyllische Dörfer und gepflegte Parkanlagen auf eine Entdeckung. Neben Städtereisen nach Manchester oder Liverpool können auch etliche Aktiv-Urlaube in den nördlichen Moorlandschaften oder der schroffen Küste Cornwells gebucht werden.

Im Südwesten Englands und auf den Kanalinseln haben sich eine Reihe von Badehotels auf Wellness-Urlaub und Spa-Vergnügen spezialisiert. Entweder liegen die luxuriösen Anlagen direkt am Strand, so dass ein kurzer Sprung ins kühle Nass jederzeit möglich ist, oder sie verfügen über eine aufwendige Pool- und Sauna-Landschaft. Die meisten Badehotels bieten auch geführte Ausflugstouren in die nähere Umgebung zu Schlössern, Burgen und Abteien an.

Tipps zur Anreise auf die britische Insel

Für die Anreise nach England stehen eine Vielzahl von Transportmitteln zur Verfügung. Man hat die Wahl zwischen Fähre und Bahnfahrt durch den Eurotunnel. Wegen des Links-Verkehrs sollten Kontinentaleuropäer lieber das Auto zuhause stehen lassen. Deshalb ist die einfachste Variante mit Sicherheit die Anreise per Flugzeug. Viele nationale und internationale Fluglinien bedienen mehrmals täglich die englischen Flughäfen. Der bedeutendste ist natürlich London-Heathrow.

Urlauber, die schnell und bequem von Heathrow in die Stadt oder von der City zum Airport gelangen möchten, sollten den Flughafentransfer ausprobieren. Ein zuverlässiger Chauffeur bringt die Passagiere komfortabel und in der Regel zum Festpreis vom Abhol- zum Zielort. Wer diese angenehme Transportart ausprobieren möchte, kann beispielsweise jetzt Blacklane nutzen.

Besondere Momente mit einer Städtereise nach London

Aufregende Höhepunkte sind bei einem Urlaub in der Hauptstadt Londen garantiert. Viele Hotels in unterschiedlichen Preisklassen stehen für Wochenend-Trips oder längere Aufenthalte zur Verfügung. Je nach Lage können sich die Übernachtungskosten für dieselbe Hotelkategorie deutlich unterscheiden. Bei Stadtführungen kann man die Sehenswürdigkeiten Londons entdecken und wird mit vielen Informationen rund um ihre Geschichte versorgt. Big Ben, Buckingham Palace und Westminster Abbey dürfen bei einer Tour nicht fehlen. Auch der Tower of London ist einen Besuch wert. Hochhinaus geht es auf dem Riesenrad London Eye, direkt daneben entführen die London Dungeons in die Abgründe der englischen Geschichte.

Wer dem Trubel der City entfliehen will, besucht den Hyde-Park oder macht es wie Christopher Bailey. Der Kreativ-Direktor des Modelabels Burberry hat das Gelände des Royal Navy College im Stadtteil Greenwich zu seinem Lieblingsort erklärt. Einfach „auf dem Rasen sitzen, den Champagner entkorken, klassische Musik genießen", empfahl der Mode-Designer in der Wochenzeitung Die Zeit. Denn in dem ehemaligen Marine-College, das unter anderem als Filmkulisse für den James-Bond-Film Skyfall diente, ist auch eine Musik-Hochschule untergebracht. Mit ein bisschen Glück wird der abendliche Panorama-Blick über das moderne Quartier der Docklands durch Geigen- und Klavierklänge aus einem der Fenster untermalt.

 

 

 

Interessante Seiten: